Gerade Zähne dank unsichtbarer Aligner wie Invisalign® – bei Jutta Hartmann, 
					Ihrer Kieferorthopädin in Margetshöchheim bei Würzburg

Invisalign® und andere Alignersysteme

Moderne Zahnspangen sanft und nahezu unsichtbar

Sie wünschen sich eine Zahnstellungs­korrektur, legen aber Wert auf eine möglichst unauffällige und schonende Behandlungs­methode? Damit sind Sie nicht allein. Viele Menschen möchten gern ihre Zähne richten, ohne bei der Arbeit oder im Privat­leben andauernd auf eine Zahn­spange ange­sprochen zu werden. Zum Glück gibt es inzwischen eine Alter­native: Die Behand­lung mit durch­sichtigen Schienen, den sogenannten Alignern (z. B. Invisalign®) – so auch in meiner Praxis nahe Würzburg.

Ich habe mich in meiner kiefer­ortho­pädischen Praxis in Margets­höchheim bei Würzburg unter anderem auf die Behand­lung von Kindern, Jugend­lichen und Erwachsenen mit den unauf­fälligen Alignern (Invisalign® und andere Aligner­systeme) speziali­siert. Durch zahlreiche Fort- und Weiter­bildungen auf diesem Gebiet und durch meine lang­jährige Erfahrung habe ich die Möglich­keit, auch umfang­reiche Zahn­fehl­stellungen mit der Invisalign®-Methode in meiner Praxis nahe Würzburg zu behandeln. Ist die Fehl­stellung nur gering ausgeprägt, lassen sich diese mit Alignern korrigieren, die mit einem modernen 3D-Druck­verfahren kosten­günstig im eigenen Praxis­labor herstellt werden.

Was sind Aligner und wie funktionieren sie?

Aligner sind sehr dünne, heraus­nehmbare und transparente Zahn­schienen, die beim Tragen sanften Druck in die gewünschte Richtung auf Ihre Zähne ausüben. Bei einer Behandlung mit Invisalign® oder anderen Alignern wird die gewünschte Zahn­korrektur zu Beginn präzise in meiner Praxis bei Würzburg am Computer mittels exakter drei­dimensionaler Simulation der Zahn­bewegung geplant. Die Korrektur besteht dann aus einer Serie von Alignern, bei der jeder einzelne etwa 7–14 Tage getragen wird, um die geplante Zahn­bewegung zu erzielen. In unserer Praxis erhalten Sie Ihre Aligner, beispiels­weise von der Marke Invisalign®, für ca. 6–10 Wochen im Voraus. Sind Sie auf Reisen oder durch einen Auslands­aufenthalt längere Zeit nicht in Würzburg, können die Termine in noch größeren Abständen erfolgen. Wie viele Aligner für Ihre Behandlung notwendig sind, hängt vom indivi­duellen Korrektur­bedarf der Zähne ab. Im Normal­fall beträgt die Behand­lungs­zeit zwischen 6 und 24 Monate. Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, müssen die Aligner etwa 22 Stunden am Tag getragen werden. Zu große zeit­liche Lücken beim Tragen des Aligners verzögert den Behandlungs­fortschritt. Als Invisalign®-Experte rate ich den Patienten in meiner Praxis nahe Würzburg daher, von Anfang an konsequent beim Tragen ihrer Aligner vorzugehen.

Vorteile von Alignern

  • Aligner sind dank des transparenten Materials sehr unauf­fällig und diskret. Ihre Mitmenschen werden kaum bemerken, dass Sie eine Zahn­spange tragen.
  • Nach kurzer Eingewöhnung beein­trächtigen Aligner Sie nicht beim Sprechen. Gerade wenn Sie beruf­lich viel reden müssen, ist dies von enormem Vorteil.
  • Zum Essen, Trinken, zur Zahn­pflege oder bei anderen wichtigen Gelegen­heiten können die Aligner problemlos heraus­genommen werden.
  • Aligner sind hygienisch und lassen sich leicht während der üblichen Zahn­pflege mitreinigen.
  • Die Schienen sind metall­frei. Unverträglich­keiten oder ein Allergie­risiko sind aus diesem Grund äußerst unwahr­scheinlich.
  • Für die perfekte Passform werden die Zähne gescannt. Die lästige Abdruck­nahme, wie man sie von der klassischen Zahn­spange kennt, entfällt.
Auch für Kinder die ideale Methode zur schonenden Zahnkorrektur: Invisalign® bei Kieferorthopädin Jutta Hartmann in Margetshöchheim bei Würzburg
Präzise Planung am Computer mittels exakter 3D-Simulation für optimale Ergebnisse

Für die Anfertigung der Aligner, zum Beispiel von Invisalign®, setze ich in meiner Praxis in Margets­höchheim bei Würzburg statt des oft unange­nehmen manuellen Abdrucks von Ober- und Unter­kiefer einen hoch­modernen Intraoral­scanner (iTero® Element2) ein. Von der digitalen Abformung über die Diagnostik und die Behandlungs­planung bis hin zur präzisen Behandlungs­simulation und letzt­lich der Herstellung der Aligner verlaufen sämtliche Tätig­keiten digital. Das spart Zeit und Ihnen als Patientin oder Patient zudem den von vielen als unangenehm empfun­denen manuellen Abdruck der Zähne.

Mit Invisalign® erhalten Sie bei Kieferorthopädin Jutta Hartmann in Margetshöchheim bei Würzburg ein schönes Lächeln, schonend und transparent.

Ihr neues Lächeln mit Invsalign – bei Ihrer Kieferorthopädin in Margetshöchheim bei Würzburg

Sie sind sich unsicher, ob sich der Einsatz von Invisalign® in meiner Praxis in der Nähe von Würzburg für Sie lohnen würde? Dann erleben Sie schon heute, wie ihr Lächeln nach einer Zahn­korrektur mit Alignern aussehen könnte*. Sie benötigen hierfür nur Ihr Smart­phone: Klicken Sie hier und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bild­schirm. Die Invisalign Smile View App simuliert Ihre Zähne nach dem Abschluss einer Behand­lung, damit Sie schon im Vorfeld einen indivi­duellen Eindruck ihrer Möglich­keiten bekommen können.

*Die Align Technology garantiert nicht, dass das Ergebnis nach der Behand­lung mit Invisalign Clear Aligners exakt genauso wie in der SmileView-Ansicht aussehen wird. Ob die Invisalign Behand­lung bei Ihnen möglich ist, kann nur durch eine ausführ­liche Unter­suchung bei ihrer Kiefer­orthopädin fest­gestellt werden.

Simulieren Sie Ihr mögliches neues Lächeln in nur 60 Sekunden

Besonders für Teenager ist Invisalign® eine echte Alternative zur herkömmlichen festsitzenden Zahnspange – fragen Sie Kieferorthopädin Jutta Hartmann in Margetshöchheim bei Würzburg nach Invisalign Teen®.

Invisalign Teen® für Teenager

Auch Teenager wünschen sich heutzutage eine möglichst unauf­fällige Zahn­korrektur. Mit Invisalign Teen® biete ich auch meinen jugend­lichen Patienten in meiner Praxis in Margets­höchheim bei Würzburg eine echte Alter­native zur herkömmlichen Zahn­spange! Sie ist transparent, komfortabel und nahezu unsichtbar!

Teenager schätzen neben der unauffälligen Optik besonders, dass die einfach herausnehm­baren Aligner von Invisalign Teen® sie nicht beim Essen stören oder sogar einschränken, wie sie es von ihren Freunden mit fest­sitzenden Zahn­spangen kennen. Ihre Eltern sind erleichtert, dass schonende Techniken mit geringen Neben­wirkungen zum Einsatz kommen. Sie schätzen an Invisalign Teen®, dass durch die gegenüber fest­sitzenden Apparaturen deutlich erleich­terte Mund­hygiene die Gefahr für karies­bedingte Zahn­schäden äußerst gering ist. Zum Glück sind wir heutzu­tage in der Lage, auch komplexere Zahn­fehl­stellungen ohne die klassische feste Zahn­spange zu korri­gieren. Aus diesem Grund gehört die Behand­lung mit Invisalign Teen® in meiner Praxis in Margets­höchheim bei Würzburg zu meinen besonders gefragten Leistungen.

Bei Invisalign Teen® handelt es sich, wie bei dem herkömmlichen Invisalign®, um sehr dünne, heraus­nehmbare und transparente Zahn­schienen, die möglichst rund um die Uhr getragen werden sollten, um schnelle Ergebnisse und gesunde Zahn­bewegungen zu erzielen. Natür­lich ist es erlaubt, die Schiene zu bestimmten Anlässen, beispiels­weise zum Essen, zur Zahn­pflege oder beim Musizieren (z. B. mit Blas­instrumenten) herauszu­nehmen. Ein weiterer Vorteil für die Jugend­lichen selbst ist, dass mit Invisalign Teen® deutlich weniger Kiefer­orthopädie-Termine in Margets­höchheim bei Würzburg vonnöten sind als mit einer festen Zahn­spange. Somit bleibt mehr Zeit für Freunde, Sport und zum Lernen.

Genieße Deine Invisalign Teen® Vorteile:

  • Kaum jemand sieht, dass Du eine Zahn­spange trägst.
  • Du musst nicht auf Popcorn, Gummi­bärchen etc. verzichten.
  • Bei wichtigen Anlässen (z. B. beim Küssen) kannst Du sie einfach vorher heraus­nehmen.
  • Sie ist sehr hygienisch und leicht zu reinigen.
  • Deine Zähne werden gescannt und Du sparst Dir den lästigen Abdruck.

Das Invisalign Teen®-System ist leider nicht für jeden Patienten und jede Zahn­fehl­stellung geeignet. In einigen Fällen ist es sinn­voller oder sogar notwendig, Aligner mit herkömm­lichen kiefer­ortho­pädischen Behandlungs­mitteln zu kombinieren. Wenn Du wissen willst, ob Aligner für Dich eine geeignete Behandlungs­methode darstellen, komme gern zu einem Beratungs­termin bei mir vorbei. In einem ausführ­lichen Gespräch zusammen mit Deinen Eltern stellen wir fest, ob die Behand­lung mit Invisalign Teen® für Dich geeignet ist. In meiner Praxis bei Würzburg klären wir alle Fragen und finden die für Dich optimale Behandlungs­methode.

Mit Invisalign First® können Zahnfehlstellungen sogar bei ganz kleinen Patienten schonend korrigiert werden. Sprechen Sie mich in meiner Praxis bei Würzburg auf die sanfte Methode

Invisalign First® – die schonende Früh­behandlung für Ihr Kind!

Mit Invisalign First® kann ich auch meinen jüngsten Patienten aus Würzburg und Umgebung dank der speziell für den frühen Zahn­wechsel optimierten Behand­lung sanfte und durch­sichtige Aligner anbieten.

Damit Fehl­funktionen keine Chance haben und keine Zahn- oder Kiefer­fehl­stellungen verur­sachen können (z. B. einen offen Biss, Kreuz­biss, Rück­biss etc.), beginne ich bei entsprech­enden Anzeichen mit einer Früh­behandlung mit Invisalign First®. Diese bietet Verbesserungen, die speziell auf die kiefer­ortho­pädischen Anfor­derungen Ihrer heran­wachsenden Kinder zugeschnitten sind. Denn die transparenten Invisalign First® Aligner sind eigens für die Entwick­lung der Zahn­bogen­form bestimmt und schaffen Raum für nach­wachsende Zähne. Dadurch wird der Mund­raum vergrößert – und das hat wiederum den positiven Effekt, dass die Zunge mehr Platz erhält und ihre korrekte Position einnehmen kann. Somit wird Fehl­funktionen der Zunge vorgebeugt. Eine Behand­lung mit Invisalign First® kann also helfen, schon im Vorfeld eine spätere, aufwendigere kiefer­ortho­pädische Behand­lung zu vermeiden. Gern berate ich Sie und Ihr Kind in meiner Praxis in Margets­höchheim bei Würz­burg!

Wie Sie sehen, gibt es in nahezu jedem Alters­abschnitt Möglich­keiten, bei der Korrektur von leichten Zahn­fehl­stellungen die Vorteile trans­parenter, sanfter Aligner-Systeme wie von Invisalign® zu nutzen. Bei Fragen und Unsicher­heiten bezüglich der Zahn­schienen setzen Sie sich gern mit meinem freund­lichen Team in Verbindung. Gern beant­worten wir Ihre Anliegen telefonisch unter der Nummer 0931 4607 5323 oder per E-Mail an praxis@kfo-hartmann.de. Oder Sie vereinbaren einen Termin zur ausführ­lichen Beratung, ob unsere nahezu unsicht­baren Systeme für Sie infrage kommen.

Icon Behandlung

Kieferorthopädie

Hier finden Sie einen Über­blick über unsere viel­fältigen kiefer­ortho­pädischen Leistungen …

weiterlesen

Icon Kinder

Kinder & Jugendliche

Von Kieferortho­pädischer Früh­behandlung bis zur Korrektur von Zahn­fehl­stellungen im bleibenden Gebiss …

weiterlesen

Icon Erwachsene

Erwachsene

(K)eine Frage des Alters – durch unauffällige und sanfte Methoden zu schönen und gesunden Zähnen …

weiterlesen

Icon Team

Praxisteam

Wir sind gerne für Sie da und gehen auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse ein …

weiterlesen

Icon Behandlungsablauf

Neu bei uns?

Wichtige Infos zum Ihrem ersten Termin und zum Behand­lungs­ablauf …

weiterlesen

Icon Digitale KFO

Digitale KFO

Komfort und Präzision für Patient und Praxisteam dank innovativer Systeme …

weiterlesen

Routenplaner Notdienst Impressum Datenschutz